Spiele aus unseren Treffen

Unsere Spiele können auch jederzeit auf Geburtstagsfeiern oder Festen verwendet werden. Bei einigen ist der Aufwand allerdings so hoch, dass man vielleicht nur einen "Durchgang" machen möchte. In dem Fall sollten dann einige Kinder stellvertretend für die ganze Gruppe spielen.

Es hat sich bei uns bewährt zwischen den verschiedenen Arten zu wechseln, insbesondere zwischen den action-geladenen Spielen ein spannendes (und damit etwas ruhigeres) Spiel zu machen, damit die Kinder hinterher nicht völlig verausgabt sind.

Tipp für die Durchführung: Wichtig ist uns, dass die Umstände so gestaltet werden, dass kein Kind vor der Gruppe blamiert wird. Das lässt sich durch ein paar einfache Regeln ganz leicht verhindern.

  • Es spielen immer nur gleichaltrige Kinder gegeneinander.
  • Jede Gruppe feuert ihre Spieler an.
  • Die andere Gruppe fiebert "mit", aber verkneift sich Buh-Rufe oder anderes unfaires Verhalten.
  • Bei Spielen, die hauptsächlich Geschick, Schnelligkeit oder Kraft erfordern, spielen immer mehrere Kinder pro Gruppe mit.
  • Zuerst bekommen die "Verlierer" einen großen Ablaus (weil auch sie tapfer gespielt haben), danach bekommen die "Gewinner" einen großen Ablaus. Wie beim Kindergeburtstag steht nicht der Sieg im Vordergrund, sondern das gemeinsame Spiel und der Spaß daran.

Viel Spaß mit unseren Spielen...


vorherige Seite: Rätsel
weitere Seite: Laufspiele